Teamcamps 2019

Rückblick auf ein erfolgreiches Fußballjahr!

Auch im Jahr 2019 gastierten wieder viele, namhafte nationale und internationale Fußballmannschaften im AVITA Resort in Bad Tatzmannsdorf. Das Highlight aller Trainingscamps war jedoch, das der österreichischen U21 Nationalmannschaft, die sich zum ersten Mal für eine Europameisterschaft qualifizieren konnten und nun ihre Vorbereitung dafür in Bad Tatzmannsdorf abhielten. Außerdem war das österreichische Herren-Nationaltem, mit Stars wie Marko Arnautovic und David Alaba, zu Gast. Doch nicht nur die österreichischen Jungs waren begeistert von der Infrastruktur die das AVITA Resort und die FUSSBALLARENA zu bieten hat. Auch die anderen Mannschaften sprachen in höchsten Tönen von der bestens gepflegten FUSSBALLARENA und den optimalen Regenerationsmöglichkeiten im AVITA Resort. Diese Komplimente bezüglich der Einrichtungen zeigen welch hervorragende Arbeit geleistet wird um alle Gäste völlig zufrieden stellen zu können. Zusammenfassend kann man sagen, dass auch 2019 wieder ein sehr erfolgreiches Jahr war, was die Zusammenarbeit mit nationalen sowie internationalen Fußballteams betrifft.

ÖFB Herren-Nationalteam
Für das wichtige EM-Qualifikations-Spiel gegen Nordmazedonien hat sich die Mannschaft von Franco Foda von 11. Bis 15. November 2019 beim Teamcamp im AVITA Resort****Superior vorbereitet. Mit dem Sieg wurde der Grundstein für die Qualifizierung für die EM 2020 gelegt.

ÖFB Frauen-Nationalteam
Mit den ÖFB-Frauen gastierte das nächste Nationalteam aus Österreich im AVITA Resort. Das Frauen-Nationalteam hielt mehrere Trainingscamps in Bad Tatzmannsdorf ab. Das zeugt von großer Wertschätzung unserer Einrichtungen.

ÖFB U21 Nationalteam
Vom 17.3. bis 20.3.2019 bereitete sich das U21 Nationalteam Österreichs unter der Obhut von Trainer Werner Gregoritsch auf die bevorstehende EM-Endrunde in Italien vor. Auch wenn es nicht für den Einzug in die KO-Phase gereicht hat, verkauften sich die österreichischen Jungs teuer und zeigten mit attraktivem Angriffsfußball ihr Talent.

Nigeria Frauen-Nationalteam
Ein Jahr nach dem bereits das nigerianische Nationalteam der Männer gastierte, zog es jetzt auch die Frauen ins schöne Bad Tatzmannsdorf. Sie bereiteten sich auf die anstehende Weltmeisterschaft in Frankreich vor.

FC Akhmat Grozny
Der FC Akhmat Grozny ist ein russischer Verein, der zum wiederholten Mal seine Zelte für ein Trainingslager in Bad Tatzmannsdorf aufschlug. Der Club aus der 1. russischen „Premier Liga“ verbrachte insgesamt 3 Wochen ihrer Vorbereitung in der FUSSBALLARENA in Bad Tatzmannsdorf.

Blackburn Rovers
Vom 26.6. bis 3.7.2019 waren die Blackburn Rovers zu Gast, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Den Traditionsverein aus der 2. englischen Liga hat es bereits zum zweiten Mal nach Bad Tatzmannsdorf gezogen, was eine Bestätigung für die großartige Arbeit, die in Bad Tatzmannsdorf geleistet wird, ist.

Holstein Kiel
Der deutsche Zweitligist verbrachte sein Trainingslager Anfang Juli, bevor in Deutschland die neue Saison startet. Ziel war es eine optimale Vorbereitung zu genießen, um weiterhin im oberen Tabellenviertel mitzumischen.

SV Mattersburg
Der einzige Vertreter des Burgenlandes in der österreichischen Bundesliga stattete dem AVITA Resort vom 12.7. bis 14.7.2019 einen kurzen, aber intensiven Besuch ab. Mit Patrick Bürger war unter anderem auch ein Sulzriegler mit dabei, der die FUSSBALLARENA aus seiner Jugendzeit beim SC Bad Tatzmannsdorf bestens kennt.

Al Ain FC
Der Verein spielt aktuell in der UAE Arabian Gulf League, der höchsten Fußballliga der Vereinigten Arabischen Emirate. Gleichzeitig ist Al Ain Rekordmeister der Liga mit zwölf gewonnenen Meisterschaften. Der Traditionsverein aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gastierte vom 18.7. bis 31.7.2019 in Bad Tatzmannsdorf und bereitete sich auf die neue Saison vor.

Kalba FC
Mit dem Ittihad Kalba SCC gastierte ein weiterer Club aus der UAE Arabian Gulf League in Bad Tatzmannsdorf. Die Mannschaft traf ebenfalls am 18.7.2 ein, verweilte jedoch noch eine gute Woche länger bis 9.8.2019 im AVITA Resort.

FK Austria Wien
Für eine Nacht, vom 24.8 – 25.8.2019, verbrachte der zweite Klub aus der österreichischen Bundesliga einen Aufenthalt Bad Tatzmannsdorf. Die Wiener Austria bereitete sich speziell auf das Meisterschaftsspiel gegen den TSV Hartberg, in der bestens gepflegten FUSSBALLARENA vor.

Zurück
1.JPG