• Regeneration

REGENERATION

Ein optimaler Wechsel zwischen Belastungs- und Entlastungsphasen ist die Voraussetzung für den Erfolg eines Trainingsprogramms. Nur in den Pausen wird man schnell fit! Ohne Rücksicht auf die notwendige Erholung für Körper und Geist wird der erhoffte Erfolg ausbleiben. Das Regenerieren, also die Nachbereitung des Trainings oder Wettkampfs, ist so gesehen bereits die Vorbereitung auf die nächste sportliche Herausforderung.

WARUM IST DAS REGENERIEREN NACH SPORTLICHEN BELASTUNGEN NOTWENDIG?

Bei allen intensiven sportlichen Betätigungen entstehen kleinste Verletzungen an den Muskeln, Sehnen, Bändern, Knochen und Knorpeln  – so genannte Mikrotraumata. In den Erholungspausen und vor allem in der Nacht setzen die Reparaturmechanismen des Körpers ein, der bestrebt ist, diese kleinen Verletzungen durch eine Superkompensation zu heilen, wodurch der Körper für noch größere Belastungen gestärkt wird. Genau das ist der Effekt, der durch jedes Training erreicht werden soll.