Fussballarena > Detail
 
25.05.18

Double für das AVITA Resort****Superior

Österreich und Nigeria trainieren in der FUSSBALLARENA Bad Tatzmannsdorf

Double für das AVITA Resort****Superior

Die FUSSBALLARENA Bad Tatzmannsdorf ist seit der UEFA EURO 2008 zu einem absoluten Erfolgskonzept gereift und genießt mit ihrer einzigartigen Kombination aus Training und Regeneration das Vertrauen von Topteams aus der ganzen Welt. Bei außergewöhnlichen Trainings- und Regenerationsbedingungen holen sich die Teams im AVITA Resort - dem einzigen UEFA-zertifizierten Hotel im Burgenland - den Feinschliff für bevorstehende Aufgaben.

Heuer kommt es dabei zu einem besonderen fußballerischen Leckerbissen. Der Startschuss zu den Sommercamps 2018 erfolgt gleich mit einem Doppelpack: Das österreichische A-Nationalteam und WM-Teilnehmer Nigeria bereiten sich gleichzeitig im AVITA Resort auf hochkarätige fußballerische Herausforderungen vor.

Österreichs Nationalteam rund um Kapitän Julian Baumgartlinger, David Alaba und Marko Arnautovic trifft in den kommenden „Wochen der Superstars“ auf die besten Teams der Welt. Am 30. Mai gastiert in Innsbruck WM-Gastgeber Russland, am 2. Juni in Klagenfurt Weltmeister Deutschland und am 10. Juni warten in Wien die Ballkünstler Brasiliens. Für das Spiel gegen Rekordweltmeister Brasilien wird sich die Mannschaft von Franco Foda von 6. bis 9. Juni 2018 beim Teamcamp im AVITA Resort warmschießen.

Highlight: Offenes Training des ÖFB-Nationalteams am 6. Juni um 17. Uhr in der FUSSBALLARENA Bad Tatzmannsdorf.

Von 3. bis 11. Juni 2018 wird sich außerdem das nigerianische Nationalteam im AVITA Resort auf die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft vorbereiten. Die „Super Eagles“ - eine der erfolgreichsten afrikanischen Fußballnationalmannschaften – erreichten 2014 bereits zum 3. Mal das Achtelfinale einer Fußball-Weltmeisterschaft, gewannen dreimal die Afrikameisterschaft und wurden 1996 Olympiasieger. In Russland wird Nigeria – aktuell Nr. 47 in der FIFA Weltrangliste - in Gruppe D auf Argentinien, Island und Kroatien treffen. Nigeria ist damit eines der wenigen Teams, das sich in Österreich auf den FIFA WORLD CUP 2018 in Russland vorbereitet.

Geschäftsführer Peter Prisching: „Es ist eine Auszeichnung und Ehre, dass diese beiden Top-Mannschaften bei uns ihre Trainings-Zelte aufschlagen. Mein gesamtes Team freut sich riesig darauf und wir werden wieder alles dafür tun, um den Teams perfekte Rahmenbedingungen zu bieten.“